MENTALTRAINING – DEINE MENTALE STÄRKE ENTDECKEN UND ERWECKEN

Wer möchte nicht im Leben weiter kommen, seine Ziele verfolgen und im besten Fall erreichen, Ängste hinter sich lassen, Blockaden lösen, Hindernisse überwinden und ein glückliches und erfolgreiches Leben führen. Ein gezieltes Mentaltraining kann dabei helfen.

 Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann,so ist es der Glaube an die eigene Kraft.
(Marie von Ebner-Eschenbach)

 

Der Begriff Mentaltraining oder mentales Training wird häufig verwendet, doch was versteht man genau darunter?

Viele Leute sehen Mentaltraining als ein Training der Konzentration und Aufmerksamkeit, als Stärkung des Selbstvertrauens und Hilfe zum richtigen Entspannen.
All dies ist richtig, allerdings bietet ein mentales Training noch weit mehr Möglichkeiten.

Im Folgenden möchte ich zeigen wie ich den Begriff Mentaltraining definiere, was er für mich bedeutet und was man damit erreichen kann.

Mentales Training ist eine Trainingsform, ähnlich dem sportlichen Training, das man aus den verschiedenen Sportvereinen kennt.

Beim Mentaltraining geht es jedoch in erster Linie nicht darum Techniken, Kondition, Kraft und Schnelligkeit zu verbessern. Die Klienten sollen einen Zugang zu ihrer persönlichen mentalen Stärke finden, diese stärken und noch weiter ausbauen. Eventuell vorhandene mentale Blockaden und Hindernisse sollen aufgelöst und ein persönliches mentales Rüstzeug geschaffen werden, um dieses jederzeit und überall einsetzen zu können

Durch genaue Zielsetzung sollen in weiterer Folge neue mentale Fähigkeiten und Fertigkeiten erlernt werden, die es erleichtern die angestrebten Ziele möglichst so zu erreichen, wie es bei der Zielsetzung definiert wurde.

Jeder Mensch ist anders, jeder Mensch ist einzigartig.
Daher gibt es auch keine allgemeingültige Musterlösung, wie ein erfolgreiches Mentaltrainings aufzusehen hat. Mir ist wichtig, dass das Mentaltraining immer individuell auf die betreffende Person angepasst wird. Alle eingesetzten Methoden und Techniken werden individuell und intuitiv von mir zum jeweiligen Thema und zum Klienten passend ausgesucht und dann im Trainingsprozess eingesetzt.

Der größte Teil meiner Arbeit besteht darin, genau zuzuhören und hinzusehen. Nur so ist es mir möglich den Klienten einen Spiegel vorzuhalten, was ihnen die Möglichkeit gibt ihr Verhalten aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. So können sie selbst reflektieren und für sich neue Wege und Herangehensweisen definieren, um ihre angestrebten Ziele zu erreichen.

Unter Mentaltraining verstehe ich also eine Art Hilfe zur Selbsthilfe. Lösungen die man selbst für sich erarbeitet, sind meist die wirksamsten.

Neben dem aktiven Zuhören und Hinsehen, sehe ich mich in der Rolle des Mentaltrainers auch als Wissensvermittler. Beim mentalen Training gibt es viele Methoden, Techniken und Formate die dabei helfen können seine Ziele zu erreichen. Aufgabe des Mentaltrainers ist es, für Jeden individuell die passenden Mittel auszusuchen und diese den Klienten näher zu bringen. Es gibt eine Vielzahl von Themen, an denen gearbeitet werden kann. Hier ein kleiner Überblick möglicher Einsatzgebiete für Mentaltrainings:

  • Zielsetzung und Zielerreichung
  • Wertearbeit
  • Emotionen und Gefühle
  • Motivation
  • Visualisierungstechniken
  • Rituale und Startvorbereitung
  • Selbstgespräche und Affirmationen
  • Umgang mit Stress, Druck, Ängsten und Nervosität
  • Stärkung des Selbstvertrauens
  • Gedankenhygiene
  • Konzentration und Fokussierung
  • Entspannung und Anspannung
  • zum Zeitpunkt X seine bestmögliche Leistung abrufen
  • mentale Wettkampfvorbereitung
  • mentale Blockaden und Hindernisse auflösen

Abhängig von den Bedürfnissen und Anliegen der Klienten, können (müssen aber nicht) alle genannten Punkte in einem Mentaltraining bearbeitet werden. Die Klienten bestimmen das Ziel und auch welcher Weg sie dahin führen soll.

 

Falls dieser kleine Überblick zum Thema Mentaltraining dein Interesse geweckt hat, du an dir arbeiten willst, deine mentale Stärke festigen bzw. aufbauen willst, in gewissen Situationen nicht weiter kommst, Blockaden dich einschränken oder du einfach nur mehr über mentales Training erfahren willst, kontaktiere mich einfach. Bei einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch erkläre ich gerne Wichtiges über das Mentaltraining und meine Arbeitsweise.

Vorgespräch vereinbaren

Posted in Mentaltraining, Mentaltraining, Ski-Mental, Sport-Mentaltraining.

Flo Schwenter

Mentaltrainer / Sport-Mentaltrainer / Berater für Stressmanagement

Rerobichlstraße 47 / 6372 Oberndorf in Tirol / 0043 (0) 664 9983128 / florian@body-and-brain.at / www.body-and-brain.at / Facebook: www.facebook.com/FloSchwenterMentaltraining

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*